Ausbildungsbereiche





Eine vielseitige Ausbildung

Rettungshunde werden in vielen unterschiedlichen Sparten eingesetzt. Unsere Staffel bildet Teams in den Sparten Tr├╝mmersuche, Fl├Ąchensuche und Mantrailing aus. Dar├╝ber hinaus gibt es Lawinenhunde (in Gebirgsregionen), Wasserrettungshunde (Rettung Ertrinkender an der K├╝ste) und Wassersuchhunde (Bergung Ertrunkener).


Fl├Ąchensuche

Die Suche nach Vermissten bildet den Schwerpunkt unserer Eins├Ątze. ├ťber 30 mal im Jahr werden wir von Polizei oder Feuerwehren zur Suche nach Personen alarmiert, die sich verirrt haben (z.B. kleine Kinder oder orientierungslose ├Ąltere Menschen) oder sich in einer lebensbedrohlichen Lage befinden (Schockopfer nach Unf├Ąllen, verungl├╝ckte Wanderer...).
Die feinen Hundenasen sind menschlichen Einsatzkr├Ąften deutlich ├╝berlegen. Dies gilt umso mehr bei Dunkelheit oder un├╝bersichtlichem Gel├Ąnde.


Tr├╝mmersuche

Der BRH ist im Katastrophenschutz des Landes Baden-W├╝rttemberg integriert und damit verpflichtet, eine gewisse Zahl an Tr├╝mmersuchhunden einsatzbereit zu halten. Die Notwendigkeit ergibt sich aus der geografischen Lage: Der Oberrheingraben und Teile Schwabens geh├Âren zu den aktivsten Erdbebenregionen Mitteleuropas.
Dar├╝ber hinaus werden Tr├╝mmersuchhunde ben├Âtigt bei Gasexplosionen und Geb├Ąudeeinst├╝rzen. Einsatzkr├Ąfte des BRH waren z.B. im Einsatz nach dem Zugungl├╝ck von Eschede und dem Einsturz der Eissporthalle in Bad Reichenhall.


Mantrailing

Personensp├╝rhunde (sog. Mantrailer) folgen der individuellen Spur einer vermissten Person. Bei g├╝nstigen Witterungsbedingungen kann ein gut ausgebildeter Hund diese Spur noch nach einigen Tagen aufnehmen. Der Hund folgt dabei nicht zwingend dem exakten Spurverlauf sondern geht auch verwehten Geruchspartikeln nach.
Zum Einsatz eines Personensp├╝rhundes wird ein Geruchsartikel ben├Âtigt, der ausschlie├člich nach der vermissten Person riecht. Auch ist es erforderlich, einen sicheren letzten Aufenthaltsort der Person vor ihrem Verschwinden zu kennen.



ALARMIERUNG
0172-7773840

LEITSTELLE EMMENDINGEN
07641-19222

Quicklinks:

 Impressum
 Datenschutz
 zum BRH
 Landesarbeitsgemeinschaft
    Rettungshunde

 Helfen kann jeder


Spendenkonto:

Volksbank Freiburg
Konto 1779 2202
BLZ 680 900 00

BIC: GENODE61FR1
IBAN:
DE46 6809 0000 0017 7922 02